Interview mit Herr L. aus M.

Herr L. ist 53 Jahre alt und arbeitet als Landwirt. Bezüglich der Internetnutzung hat er folgende Antworten gegeben:

Wissen Sie noch, wann Sie angefangen haben das Internet zu nutzen?

„Ungefähr 1997. “

Wie standen Sie damals zu dieser neuen Technologie?

„Meine Vermutung war, dass sich diese Art der Kommunikation durchsetzen könnte. Unsere Kinder waren damals im Primarschulalter, und wir wollten, dass sie den Einstieg in diese Technologie früh machen konnten.“

Kamen Sie in Ihrem Beruf mit dem Internet in Kontakt oder aus eigenem Interesse?

„Beides. Für die Weiterentwicklung unseres landwirtschaftlichen Betriebs eignete sich das Internet gut für Recherchen. Für das Aufziehen einer neuen Milchhandelsgenossenschaft konnte ich als Präsident gut die Organisation via Internet abwickeln und den Überblick behalten. Durch das Internet boten sich auch Chancen, eine gute Werbeplattform zu finden und sogar ausländische Absatzmärkte direkt zu erschliessen. Damals bezahlte man die Internetverbindung noch über die Telefonkosten, weil die Leitung noch analog war.“

Welche Angebote nutzen Sie heute im Internet am häufigsten?

„Sicher den E-Mail-Verkehr. Ausserdem müssen viele Meldungen über den Tierverkehr, die landwirtschaftlichen Strukturerhebungsdaten oder Resultate der Milchqualitätserhebung via Internet gemacht werden, teilweise direkt in spezielle Datenbanken. So gesehen funktionieren viele Abläufe unseres Betriebes nur noch über Internet. Ganz allgemein nutze ich das Internet am häufigsten für Informationsbeschaffung aller Art.“

Gibt es etwas, worüber Sie sich oft ärgern?

„Meistens nicht über das Internet selber, sondern über den Computer! Ausserdem mag ich die vielen englischen Ausdrücke nicht. Ich wünschte mir eine Verbindung vom englischen Begriff zu einem kleinen erklärenden Bild. Auch die Werbeflut ist anstrengend, dazu habe ich Blocker installiert. Damit mein PC nicht immer langsamer wird, lösche ich Überflüssiges mit CCleaner. Der Zahlungsverkehr über Internet ist zwar bequem, finde ich aber z. T. umständlich oder unsicher.“

Fühlen Sie sich im Internet sicher?

„Eigentlich nicht. Ich bin eher misstrauisch, denn auf meinem PC sind alle Betriebsdaten gespeichert. Sobald ich im Internet bin, kann ja ev. in meine Daten eingedrungen werden oder ich kann mir einen Virus einfangen. Auch gegenüber „Wolken“ bin ich skeptisch, was die Sicherheit angeht.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Interview abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s